Newsticker
Stiko empfiehlt Auffrischungsimpfungen für einige Risikopatienten
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landkreis Landsberg: Bundeswehr gibt Fliegerhorst Penzing nicht ab

Landkreis Landsberg
09.03.2017

Bundeswehr gibt Fliegerhorst Penzing nicht ab

Aufgrund der neuen sicherheitspolitischen Lage gibt die Bundeswehr derzeit nicht wie vorgesehen den Fliegerhorst in Penzing ab.
Foto: Ulrich Wagner

Die Bundeswehr wird den Fliegerhorst Penzing nicht abgeben. Ein Verkauf an die Gemeinde Penzing oder die Stadt Landsberg ist damit erstmal vom Tisch. Was die Gründe dafür sind.

Der Fliegerhorst in Penzing, Heimat des Lufttransportgeschwaders 61, wird von der Bundeswehr vorerst nicht abgegeben. Eine entsprechende Information bestätigte der Kommodore des LTG, Oberst Daniel Draken, auf Anfrage des Landsberger Tagblatts. Die neue sicherheitspolitische Lage hat das Verteidigungsministerium bewogen, vorerst alle Konversionsverhandlungen anzuhalten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.