Newsticker
Ab November keine Entschädigung mehr für Ungeimpfte bei Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landkreis Landsberg: Corona: Kaum Neuinfektionen im Kreis Landsberg, aber Tote

Landkreis Landsberg
07.01.2021

Corona: Kaum Neuinfektionen im Kreis Landsberg, aber Tote

Die Anzahl der Corona-Neuinfektionen ist laut Robert-Koch-Institut stark zurückgegangen.
Foto: Benedikt Siegert (Symbolfoto)

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Deutschland steigt wieder deutlich. Für den Landkreis melden die Behörden wenig Infizierte - aber weitere Tote.

Zwei weitere Menschen sind im Landkreis Landsberg im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben. Das geht aus den am Donnerstag veröffentlichten Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) hervor. Seit Beginn der Pandemie starben somit 32 Personen, bei denen eine Erkrankung beziehungsweise eine Infektion vorlag. Laut Landratsamt handelt es sich dabei um eine ältere Person mit Vorerkrankungen und eine hochbetagte Person, die ebenfalls Vorerkrankungen hatte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.