Newsticker
Hälfte der Bundesländer mit Inzidenzwert unter 100
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landkreis Landsberg: Heißen die Kreiskulturtage bald anders?

Landkreis Landsberg
27.05.2019

Heißen die Kreiskulturtage bald anders?

Die Ausstellung "Die Haut, in der ich wohnte" von Matthias Rodach im Foyer des Rathauses in Landsberg war eine Veranstaltung bei den Kreiskulturtagen.
3 Bilder
Die Ausstellung "Die Haut, in der ich wohnte" von Matthias Rodach im Foyer des Rathauses in Landsberg war eine Veranstaltung bei den Kreiskulturtagen.
Foto: Julian Leitenstorfer

So sieht die Bilanz der zweiten Kreiskulturtage aus: Organisatorin Annunciata Foresti freut sich über den Erfolg, will aber trotzdem etwas ändern.

Die zweiten Kreiskulturtage im Landkreis Landsberg sind am Sonntag mit einem Konzert in der Ulrich-Kirche in Eresing zu Ende gegangen. Monika Drasch, Friedrich Custodio Spieser und Johann Zeller begeisterten mit Marienliedern. Für die Beauftragte für die Kreiskulturtage, Annunciata Foresti, war der Veranstaltungsreigen ein großer Erfolg. Auch Landrat Thomas Eichinger zeigte sich laut Pressemitteilung überaus zufrieden mit dem Verlauf der diesjährigen Kreiskulturtage.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren