Newsticker
CSU-Generalsekretär Blume schwört Union auf Oppositionsarbeit ein
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: Coronavirus: Schüler werden nach Hause geschickt

Landsberg
02.03.2020

Coronavirus: Schüler werden nach Hause geschickt

Die Zelte neben der Notaufnahme des Klinikums Landsberg werden jetzt täglich für eine Stunde genutzt, um Menschen zu untersuchen, die in Risikogebieten waren oder Kontakt mit einem Infizierten hatten.
Foto: Thorsten Jordan

Plus Mehrere Schulen im Landkreis Landsberg haben Kinder, die in den Faschingsferien in Corona-Risikogebieten waren, heimgeschickt. In den Zelten am Klinikum gibt es erste Untersuchungen.

Die Faschingsferien sind zu Ende, viele kehren aus dem Urlaub zurück – auch aus Corona-Risikogebieten. Für die Kinder dieser Familien verlängern sich die Ferien, sie sollen daheimbleiben. Beim Gesundheitsamt mehren sich die Anfragen, die Telefone laufen heiß und erste Patienten werden in dem Notfallzelten am Klinikum untersucht. Das LT hat bei Schulen und beim Klinikum nachgefragt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.