Newsticker
Testpflicht bei Reisen nach Deutschland rückt näher
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: Das Ordnungsamt lässt die Gastronomen blechen

Landsberg
21.08.2018

Das Ordnungsamt lässt die Gastronomen blechen

In lauen Sommernächten sind die Sitzplätze der Innenstadtlokale im Freien gut besetzt. Unser Bild zeigt die abendliche Szenerie am Peter-Dörfler-Weg in Landsberg.
Foto: Julian Leitenstorfer

Gerade jetzt im Sommer wollen viele in Bars und Kneipen länger draußen sitzen und noch etwas trinken. Das ist aber in Landsberg nur bis 23 Uhr erlaubt. Jetzt gab es Kontrollen.

Laue Sommernächte mit 20 Grad und mehr fast bis Mitternacht - wen hält es da noch in der Wohnung? Draußen sitzen bei Bier, Wein oder einem Cocktail und das mediterrane Gefühl genießen, das ist angesagt. Bis der Wirt auffordert, den letzten Drink zu ordern - oder die Mitarbeiter des Ordnungsamtes kontrollieren und das nächtliche Treiben beenden. So geschehen jüngst in der Landsberger Altstadt. Wie sieht die Rechtslage aus?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

21.08.2018

Ich hab selbst im Vorderer Anger gewohnt. Ganz ehrlich, die Sache mit dem Lärmschutz finde ich mehr als merkwürdig. Welcher lärmempfindlicher Mensch, der einigermaßen bei Sinnen ist, zieht mitten in eine Stadt? Und wegen ein paar verwirrten Seelen, soll der Rest (und das sind Gott Lob noch mehr) keinen Spaß haben, das Leben, das Wetter, die Menschen an lauen Sommernächten genießen? Warum geht so etwas in anderen Ländern? Sind wir hier alle Freude verweigernde, missgünstige, eremitische, unsoziale Wesen? Nein, sicher eben nicht alle! Aber warum schützt man die paar Leute, die ohnehin durch nichts zufrieden zu stellen sind und verweigert wunderschöne Abende der Mehrheit? Das Leben ist viel zu kurz für solch unsinnige Regularien! Eine Stadt soll leben! Nur so ist sie auch wirklich schön! Erinnert Euch an Urlaube im Süden und macht es den Wirten auch wieder leichter. Genießt endlich mal!

Permalink