Newsticker
"Infektionsgeschehen aggressiver als gedacht": Karl Lauterbach rechnet mit weitergehenden Einschränkungen
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Landsberg: Der „Historiker in Uniform“ verabschiedet sich

Landsberg
29.09.2018

Der „Historiker in Uniform“ verabschiedet sich

Oberstleutnant Gerhard Roletscheck geht in den Ruhestand.
Foto: Julian Leitenstorfer

Oberstleutnant Gerhard Roletscheck prägte den Aufbau der Militärgeschichtlichen Sammlung in der Welfenkaserne in Landsberg. Jetzt geht er in Pension.

Es kommt nicht oft vor, dass ein Offizier innerhalb der Kaserne alleine durch Gebüsch, Geröll, alte Parkplätze und Hallen streift. Oberstleutnant Gerhard Roletscheck tat dies hin und wieder in der Welfenkaserne, immer auf der Suche nach stummen Zeugen längst vergangener Zeiten. Das hat nicht unbedingt nur mit seinem militärischen Aufgabengebiet zu tun, wenngleich sich der Landsberger in den letzten Jahren seiner Soldatenlaufbahn beinahe ausschließlich darum kümmern konnte: um den Aufbau und die Weiterentwicklung der Militärgeschichtlichen Sammlung „Erinnerungsort Weingut II“. Mit dem gestrigen Tag endete dieses Kapitel für ihn, Oberstleutnant Roletscheck geht in den Ruhestand.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.