Newsticker
Inzwischen 13 Millionen Deutsche mit "Booster"-Impfung
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Landsberg: Der Sieger kommt etwas stiller daher

Landsberg
08.12.2016

Der Sieger kommt etwas stiller daher

Schlicht und doch anmutig fügt sich der Siegerentwurf für den neuen Lechsteg laut Jury in die Landschaft zwischen Inselbad und dem künftigen Wohnquartier Urbanes Leben am Papierbach, der ehemaligen Pflugfabrik (rechts), ein. 
2 Bilder
Schlicht und doch anmutig fügt sich der Siegerentwurf für den neuen Lechsteg laut Jury in die Landschaft zwischen Inselbad und dem künftigen Wohnquartier Urbanes Leben am Papierbach, der ehemaligen Pflugfabrik (rechts), ein. 

Die Wiege des neuen Lechstegs, der künftig als dritte beziehungsweise vierte Verbindung das Ost- mit dem Westufer verbinden wird, steht in München und in London.

Zumindest überzeugten die Pläne des Ingenieurbüros Mayr/Ludescher/Partner und DKFS Architects (London) die Jury des Wettbewerbs „Lechsteg“, der zweite Platz ging ebenfalls in die Landeshauptstadt (J2M Architekten und &structures Engelhardt Partners) und der Dritte dann nach Berlin (Henchion Reuter Architekten und EiSat).

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.