Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Landsberg: Deshalb ging auf der A96 für einige Stunden nichts mehr

Landsberg
24.11.2019

Deshalb ging auf der A96 für einige Stunden nichts mehr

Bei einem Verkehrsunfall am Samstagnachmittag auf der A 96 zwischen Schöffelding und Landsberg/Ost wurden zwei Autofahrer leicht verletzt.
Foto: Wolfgang Weisensee

Zwischen Schöffelding und Landsberg-Ost ereignet sich auf der A96 ein Unfall. Der Sachschaden ist hoch und die sind stundenlange Behinderungen.

Die A96 war am Samstagnachmittag in Fahrtrichtung Lindau für fast vier Stunden ganz oder teilweise gesperrt. Gegen 13.30 Uhr hatte sich zwischen den Anschlussstellen Schöffelding und Landsberg/Ost ein Unfall ereignet. Wie die Verkehrspolizei berichtet, stießen zwei Fahrzeuge zusammen, als ein 49-jähriger Kleintransporterfahrer von der rechten auf die linke Fahrspur wechseln wollte, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten.

Auf der linken Spur näherte sich ein 48-jähriger Autofahrer, der laut Polizei mit höherem Tempo als die Richtgeschwindigkeit von 130 Stundenkilometern unterwegs war. Der Mann konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen oder ausweichen. Beide Fahrzeuge stießen zusammen, kamen ins Schleudern und schlugen gegen die Mittelleitplanke, von der auf einer Länge von gut 50 Metern etwa 15 Felder aus der Verankerung gerissen wurden.

Teile flogen auch auf die Gegenfahrbahn

Beide Fahrer erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen. Durch herumfliegende Teile wurden drei weitere Fahrzeuge – eines in Fahrtrichtung, zwei auf der Gegenfahrbahn in Richtung München – leicht beschädigt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 50.000 Euro. Bis die Unfallstelle gegen 17.30 Uhr geräumt war, musste die Autobahn in Richtung Lindau teils voll, teils auf einer Fahrspur gesperrt werden.

Gut hat nach Angaben aus dem Kreis der Rettungskräfte nach dem Unfall die Bildung einer Rettungsgasse geklappt. Sie wurde als vorbildlich gelobt. (ger)

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Karte von Google Maps anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Google Ireland Limited Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz Niveau, worin Sie ausdrücklich einwilligen. Die Einwilligung gilt für Ihren aktuellen Seitenbesuch, kann aber bereits währenddessen von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.