Newsticker
RKI registriert 7211 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt weiter auf 60,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: Eine Abholzaktion an der Staustufe 15 sorgt in Landsberg für Unmut

Landsberg
07.01.2021

Eine Abholzaktion an der Staustufe 15 sorgt in Landsberg für Unmut

An einer Zufahrtsstraße nahe der Staustufe 15 wurden zahlreiche Bäume beseitigt.
Foto: Julian Leitenstorfer

Plus Nahe der Staustufe 15 in Landsberg stoßen Spaziergänger auf „zerrupfte“ Bäume. Warum die Pflanzen an der Zufahrtsstraße beseitigt wurden.

Es war ein wüstes Bild, das sich Christina Willig und ihrem Ehemann bei deren Neujahrsspaziergang am Lech bot: Die Zufahrtsstraße nahe der Staustufe 15 in Landsberg war an beiden Wegrändern frisch abgerodet. Späne sowie Äste seien herumgelegen und auch einige noch stehende Pflanzen beschädigt worden, berichtet die 40-Jährige gegenüber dem LT. Nicht nur sie fragt sich nun, was – und vor allem wer – hinter der Abholzaktion steckt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.