Newsticker
Finnisches Parlament stimmt Nato-Mitgliedsantrag zu
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Landsberg: Ellinor Holland Kunstpreis: Diesmal wird es ungewöhnlich

Landsberg
12.04.2018

Ellinor Holland Kunstpreis: Diesmal wird es ungewöhnlich

Regisseurin Ulla Geiger, eingerahmt von ihren Schauspielerinnen Stephanie von Poser und Stephanie Achatz, ist für den Ellinor Holland Kunstpreis nominiert.
3 Bilder
Regisseurin Ulla Geiger, eingerahmt von ihren Schauspielerinnen Stephanie von Poser und Stephanie Achatz, ist für den Ellinor Holland Kunstpreis nominiert.
Foto: Julian Leitenstorfer (Archiv)

Eine Filmemacherin, Akrobatik an den Aerial-Hoop-Ringen, moderne Klaviermusik und besondere Formate der Malerei sind für den Ellinor Holland Kunstpreis nominiert.

2010 hat das „Landsberger Tagblatt“ erstmals den Ellinor Holland Kunstpreis vergeben. Er ist nach der verstorbenen Verlegerin unserer Zeitung benannt, die neben ihrem sozialen Engagement für die „Kartei der Not“ auch eine große Kunstfreundin war. Davon zeugt auch die Skulptur „Aphrodite“ von dem renommierten Bildhauer Markus Lüpertz, die im Innenhof des Mediengebäudes der Augsburger Allgemeinen steht. Am Samstag, 15. September, wird der Ellinor Holland Kunstpreis zum neunten Mal verliehen. Nominiert sind: die Filmemacherin Ulla Geiger (die das LT heute vorstellt), das Projekt „Randerscheinungen“, der Musiker Markus Philipper, das Projekt des Regionalverbands Bildender Künstler und die Malerin Gabriele Lockstaedt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.