Newsticker
Ab November keine Entschädigung mehr für Ungeimpfte bei Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg/Igling: Acker von Iglinger Landwirt durch driftendes Auto zerstört

Landsberg/Igling
07.12.2020

Acker von Iglinger Landwirt durch driftendes Auto zerstört

Ein Unbekannter hat mit Driftmanövern den Acker des Iglinger Landwirts Andreas Mitschke zerstört.
Foto: Julian Leitenstorfer

Plus Auf einem Feld des Iglinger Landwirts Andreas Mitschke richtet ein Unbekannter großen Schaden an. Wie die Chancen stehen, den Übeltäter zu finden.

Der Iglinger Landwirt Andreas Mitschke ist stocksauer. Direkt neben dem Landsberger Pendlerparkplatz an der Buchloer Straße war einer seiner Äcker am Donnerstagmorgen mit tiefen, kreisförmigen Fahrspuren durchzogen. Diese deuteten darauf hin, dass dort eine Person am Abend zuvor mit ihrem Fahrzeug im Neuschnee umhergedriftet sei, sagt der 28-Jährige gegenüber dem LT. Wie hoch der entstandene Schaden ist und wie die Chancen stehen, den Übeltäter zu finden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

08.12.2020

Da fragt man sich ja schon was der Mist soll... Ich wünsche dem Verursacher sich beim nächsten Mal irgendwo auf einem fremden Acker so richtig festzufahren. Dann kann er den Abschleppdienst oder den Bauer fragen ob er ihn mit dem Traktor rauszieht....

Permalink