Newsticker
Deutschland erleichtert ab Sonntag Einreisen für weitere Bürger aus Nicht-EU-Ländern
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: Karton statt Stuck

Landsberg
03.08.2016

Karton statt Stuck

Mathihs Stegink, Astrid van der Velde und Wolfgang Hauck  stellten gestern das Projekt „Architectus Lucis“ vor. Gearbeitet wird dabei mit Karton.
2 Bilder
Mathihs Stegink, Astrid van der Velde und Wolfgang Hauck  stellten gestern das Projekt „Architectus Lucis“ vor. Gearbeitet wird dabei mit Karton.
Foto: Mathijs Stegink

Zwei Holländer sollen im Oktober dabei helfen, einen Lichtraum im Stile Dominikus Zimmermanns zu schaffen.

Lowlands ist eines der größten und bekanntesten Festivals in den Niederlanden. Jedes Jahr kommen an die 90000 Besucher, es treten über 200 Künstler auf und es gibt mehr als zehn Bühnen. Teil des Festivals sind auch Astrid van der Velde und Mathijs Stegink. Sie nennen sich „Cardboarders“ und leiten Festivalgäste dabei an, Kreatives aus Karton (englisch: Cardboard) zu basteln. Die Aktion ist ein Erfolg, mittlerweile weltweit beliebt und kommt im Oktober nach Landsberg. Im Stil des „Cardboard Design“ soll aus Kartonagen ein Lichtraum im Stile Dominikus Zimmermanns erschaffen werden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.