Newsticker
EU kauft bis zu 1,8 Milliarden weitere Biontech-Impfdosen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: Landsberg: Hat die Polizei den gesuchten Exhibitionisten?

Landsberg
19.04.2021

Landsberg: Hat die Polizei den gesuchten Exhibitionisten?

Die Polizei Landsberg hat einen Exhibitionisten gefasst. Ist es ein gesuchter Serientäter?
Foto: Julian Leitenstorfer (Symbol)

Er fährt mit dem Auto an einer Frau vorbei und befriedigt sich dabei: Die Polizei fasst in Landsberg einen Exhibitionisten. Es könnte ein gesuchter Serientäter sein.

Die Polizei hat am Freitagabend in Landsberg einen Exhibitionisten gefasst. Jetzt wird geprüft, ob es sich bei ihm um einen seit Monaten gesuchten Serientäter handelt.

Gegen 19.15 Uhr ein 36-jähriger Landsberger mit seinem Pkw neben einer Fußgängerin im Galgenweg an, teilt die Polizei mit. Als die Frau auf den Wagen aufmerksam wurde und über das geöffnete Seitenfenster in das Innere blickte, manipulierte der Fahrer an seinem entblößten Geschlechtsteil. Die 55-Jährige ignorierte das, ging weiter und rief die Polizei. Im Rahmen einer Fahndung konnte der beschriebene Wagen im Stadtgebiet festgestellt und angehalten werden. Der Fahrer, auf den auch die abgegebene Personenbeschreibung passte, roch nach Alkohol. Er wurde vorläufig festgenommen. Eine Blutentnahme wurde veranlasst und der Führerschein des Mannes sichergestellt.

Derzeit wird geprüft, ob der 36-Jährige für weitere, ähnlich gelagerte Fälle im Bereich Landsberg verantwortlich ist. In den vergangenen Monaten hatte ein Unbekannter Frauen auf privaten Grundstücken belästigt. (lt)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren