Newsticker
Mindestens 18 Tote nach Raketenangriff auf ukrainisches Einkaufszentrum
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Landsberg: Landsberg: "Omas gegen Rechts" protestieren gegen Karl-Schrem-Bau

Landsberg
10.08.2021

Landsberg: "Omas gegen Rechts" protestieren gegen Karl-Schrem-Bau

Der alte Karl-Schrem-Bau wurde im Februar 2019 abgerissen und wird in zwei Abschnitten (das hohe Gebäude Abschnitt Süd) neu errichtet.

In Landsberg formiert sich weitere Kritik gegen die Absicht, am Papierbach ein Gebäude nach dem ehemaligen Direktor der Pflugfabrik und NSDAP-Mitglied Karl Schrem zu benennen. Welche Aktionen Wolfgang Hauck am Samstag plant.

Karl Schrem als Namensgeber für ein großes Wohn- und Gewerbegebäude im neuen Papierbach-Quartier? Dieses Thema sorgt in Landsberg weiter für Kontroversen. Für Samstag, 14. August, kündigt Wolfgang Hauck vom Verein "dieKunstBauStelle" nun eine Protestaktion und eine Diskussionsrunde zur Landsberger Erinnerungskultur an.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

10.08.2021

Da bekommt die Regelung LINKS vor RECHTS doch gleich eine andere Bedeutung ...

Permalink
10.08.2021

Omas gegen Rechts... ist das die Lizenz zum Linksfahren auf der Autobahn?

Permalink
10.08.2021

Wissens Sie eigentlich, dass links nur sozialistische Volkswagen wie Trabant, Lada und Dacia fahren dürfen?

Permalink