Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: Landsberg: Verunsicherung bei den Landwirten ist groß

Landsberg
21.01.2021

Landsberg: Verunsicherung bei den Landwirten ist groß

Bernhard Drexl aus Schwifting ist stellvertretender Kreisobmann des Bauernverbands. Er sieht die Landwirte aktuell mit vielen Problemen konfrontiert und wünscht sich mehr Solidarität, auch von den Verbrauchern.
Foto: Thorsten Jordan

Plus Für die Milch- und Schweinebauern im Landkreis Landsberg war 2020 ein schwieriges Jahr. Was die Probleme und Herausforderungen der Landwirte sind.

Im Januar, wenn in Berlin die Messe „Internationale Grüne Woche“ stattfindet, rückt die Landwirtschaft traditionell in den Fokus der Öffentlichkeit. Bei der Veranstaltung dreht sich alles um die Agrarwirtschaft und deren Produkte. Es ist stets aber auch ein Anlass, um auf die Rahmenbedingungen zu blicken. Derzeit findet die Veranstaltung wegen der Corona-Pandemie nur digital statt und die Außenwirkung ist viel geringer. Das LT hat sich mit Vertretern der Landwirte im Landkreis Landsberg unterhalten, mit welchen Problemen und Herausforderungen sie aktuell kämpfen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.