Newsticker
RKI: 17.419 Neuinfektionen - Sieben-Tage-Inzidenz fällt auf 103,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: Musik bringt mehr Struktur ins Leben

Landsberg
25.07.2016

Musik bringt mehr Struktur ins Leben

Über den Erfolg freuen sich von links Michael Groll, Stefan Schmid, Christina Lachenmeir, Tobias Leupold, Laurenz Heugel, Lothar Kirsch und Mathias Neuner.
Foto: Romi Löbhard

Bundespreisträger „Jugend musiziert“ präsentierten sich im Festsaal des Rathauses.

Wer sich Erfolg erarbeitet hat, soll feiern dürfen und vor allem, gefeiert werden: Drei Nachwuchsmusiker, die seit Jahren an der Städtischen Sing- und Musikschule unterrichtet werden, spielten sich vom Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“, der heuer erstmals in Landsberg und Schongau stattfand, über den Landeswettbewerb in Regensburg hoch bis zum Bundeswettbewerb in Kassel. Und waren auch da sehr erfolgreich: Laurenz Heugel (Altersgruppe IV) erreichte in der Kategorie Percussion solo einen 1. Bundespreis mit 24 von 25 möglichen Punkten. Das Gitarrenduo Christina Lachenmeir und Tobias Leupold (AG V) fuhr mit kaum erwarteten, höchst erfreulichen 22 Punkten und einem 2. Preis zurück nach Landsberg.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren