Newsticker
Stiko empfiehlt Auffrischungsimpfungen für einige Risikopatienten
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: Prozess in Landsberg: Streit um Sohn endet mit blauem Auge

Landsberg
06.08.2020

Prozess in Landsberg: Streit um Sohn endet mit blauem Auge

Ein Beziehungsstreit wurde jetzt vor dem Landsberger Amtsgericht verhandelt.
Foto: Bernd Hohlen (Symbolbild)

Plus Ein 35-Jähriger aus dem Landkreis Landsberg schlägt seine Partnerin. Vor dem Amtsgericht wird deutlich, wie schwierig die Beziehung der beiden war.

Sie haben sich gestritten und geschlagen, versöhnt, zwischendurch eine Zeit lang nicht mehr sehen wollen – und sind inzwischen, seit Februar 2019, endgültig getrennt: ein 35-jähriger Mann und seine gleichaltrige ehemalige Lebensgefährtin. Eskaliert ist eine Auseinandersetzung zwischen den beiden im Oktober 2017 in einer Gemeinde im südlichen Landkreis. Während des Streits soll der Mann die Frau mit einem Fausthieb im Gesicht verletzt haben. Nun musste er sich deswegen vor Gericht verantworten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.