Newsticker
Bundesnetzagentur-Chef warnt vor dramatischer Gaspreis-Erhöhung
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Landsberg: Sie haben die Säulenhalle wachgeküsst: Wessobrunner Kreis feiert

Landsberg
22.02.2019

Sie haben die Säulenhalle wachgeküsst: Wessobrunner Kreis feiert

Die Säulenhalle bei einer Lichtprojektion von Georg Trenz im Jahr 2007. Der Wessobrunner Kreis war verantwortlich dafür, dass die Landsberger Säulenhalle saniert wurde.
3 Bilder
Die Säulenhalle bei einer Lichtprojektion von Georg Trenz im Jahr 2007. Der Wessobrunner Kreis war verantwortlich dafür, dass die Landsberger Säulenhalle saniert wurde.
Foto: Thorsten Jordan (Archiv)

Der Wessobrunner Kreis feiert sein 20-jähriges Bestehen. Seine Mitglieder kümmern sich um regionale Baukunst. Architekt Wolf-Eckart Lüps aus Utting ist von Anfang an dabei.

Es gibt einen Raum in Landsberg, der wie kein anderer für den Wessobrunner Kreis steht: Es ist die Säulenhalle, „wachgeküsst“ speziell von Wolf-Eckart Lüps aus Utting, einem Mitglied der ersten Stunde des eingetragenen Vereins, der heute in diesem Raum sein 20-jähriges Bestehen feiert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.