Newsticker
Lollitests verzögern sich in manchen bayerischen Grund- und Förderschulen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: Sperrung: Geisterfahrer auf der A96 gemeldet

Landsberg
14.08.2020

Sperrung: Geisterfahrer auf der A96 gemeldet

Zwischen Windach und Landsberg ist die Autobahn wegen eines Falschfahrers gesperrt.
Foto: Frank May/dpa

Ein Autofahrer hat bei der Polizei einen Geisterfahrer auf der A96 gemeldet. Die Autobahn wurde daraufhin in Richtung München gesperrt.

Einen Geisterfahrer auf der A96 meldete ein Autofahrer am Freitagmorgen gegen 8.40 Uhr bei der Polizei. Dieser soll zwischen Windach und Landsberg in Fahrtrichtung München unterwegs gewesen sein. Die Polizei hatte daraufhin die Autobahn auf Höhe Landsberg Ost sowie die dortige Auffahrt gesperrt, teilt die Polizei auf Nachfrage des Landsberger Tagblatts mit. Ein Auto, das in der falschen Richtung unterwegs gewesen ist, trafen die eingesetzten Streifen nicht an. Inzwischen ist die Sperre wieder aufgehoben worden. (lt)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.