Newsticker
EMA gibt grünes Licht für Johnson-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: Unbekannte brechen Autos auf und stehlen Teile

Landsberg

27.11.2019

Landsberg: Unbekannte brechen Autos auf und stehlen Teile

Erneut haben Unbekannte auf dem Gelände eines Landsberger Autohauses mehrere Pkw aufgebrochen und Teile gestohlen.
Foto: Ralf Lienert (Symbolbild)

Autoknacker schlagen erneut auf dem Gelände eines Landsberger Autohauses zu. Der Sachschaden liegt im sechsstelligen Bereich.

Erneut ist ein Autohaus im Landsberger Osten Ziel von Kriminellen geworden. Wie das Polizeipräsidium Oberbayern Nord mitteilt, haben Unbekannte in der Nacht auf Dienstag auf dem Gelände des Autohauses am Penzinger Feld insgesamt elf Fahrzeuge aufgebrochen und darin verbaute Teile gestohlen. Zudem verursachten sie hohen Sachschaden.

Laut Polizei gingen die Täter mit roher Gewalt vor, als sie die Autos aufbrachen. Aus den Pkws wurden Navigationsgeräte, Lenkräder, Airbags und Kombiinstrumente aus ihren Halterungen gehebelt. Dadurch verursachten die Täter an den betroffenen Firmen- und Kundenfahrzeugen einen Sachschaden in sechsstelliger Höhe.

Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 08141/612-0. (lt)

Lesen Sie dazu auch:Diebe: Es wurden wieder Lenkräder gestohlen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren