Newsticker
WHO stuft neue Corona-Variante als "besorgniserregend" ein
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Landsberg: Wenn das Essen zum Problem wird

Landsberg
10.08.2019

Wenn das Essen zum Problem wird

Klaus Schonath berät seit Kurzem in Landsberg Menschen, die unter Essstörungen leiden.
Foto: Julian Leitenstorfer

Jetzt gibt es Rat und Hilfe bei einer neuen Stelle in Landsberg. Wie der Sozialpädagoge Klaus Schonath Menschen mit Essstörungen helfen will.

 „Die Menschen mit Essstörungen sind überall“, sagt Klaus Schonath. Magersucht sei sogar die tödlichste Krankheit unter den psychischen Erkrankungen. Der Sozialpädagoge leitet die Beratungsstelle des Therapienetzes Essstörung in Landsberg, die vor Kurzem eröffnet wurde. Der Standpunkt ist eine von zwölf Beratungsstellen des bayernweiten Therapienetzes.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.