Newsticker
Erstmals seit über acht Monaten weniger als 1000 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberger Kunstgeschichte: Keine Sünde, dieser Panther

Landsberger Kunstgeschichte
11.04.2016

Keine Sünde, dieser Panther

Der Panther im Landsberger Inselbad.
2 Bilder
Der Panther im Landsberger Inselbad.
Foto: Archiv

Der Bildhauer Behn hatte ein stramm rechtes Weltbild. Seine Plastik ist aber keine Nazikunst, so das Resümee

Kann der Panther Sünde sein? Dieser Frage stellten sich ganz unterschiedliche Gesprächspartner bei einer Podiumsdiskussion unter Moderation der Journalistin Karla Schönebeck am Samstag im Landratsamt: ein Motto in Anspielung auf das Zarah-Leander-Chanson „Kann denn Liebe Sünde sein“ und die politische Gesinnung des Bildhauers Fritz Behn, der den Panther in den 1930er-Jahren schuf. Bevor die politische Relevanz der Tier-skulptur durchleuchtet wurde, referierte Wolfgang Hauck, Gründer des Vereins „die KunstBauStelle“, über die bisherigen Ergebnisse des Projekts „Der schwarze Panther im Inselbad“. Wie mehrfach im LT berichtet, erforschen Jugendliche die Herkunft der Panther-Plastik.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.