Newsticker
Bundesverfassungsgericht: Corona-Demo in Stuttgart bleibt verboten

Wirtschaft

30.01.2021

Mehr Arbeitslose

Immer mehr Männer und Frauen im Landkreis Landsberg sind ohne Beschäftigung

Wie erwartet ist die Zahl der Arbeitslosen im Landkreis Landsberg über den Jahreswechsel angestiegen. Je nach Witterung könnte sich diese Entwicklung in den nächsten Wochen fortsetzen, teilt die Arbeitsagentur mit.

Auch von der Corona-Pandemie unabhängig könnte es aufgrund des Winterwetters weitere Einbrüche in den Außenberufen geben, sagt Oliver Wackenhut, der Vorsitzende der Geschäftsführung der Arbeitsagentur in Weilheim, die auch für den Landkreis Landsberg zuständig ist. Derzeit sei zudem zu erkennen, dass sich der Strukturwandel, der Fachkräftemangel und die Langzeitarbeitslosigkeit verschärfen.

Im Landkreis Landsberg ist die Arbeitslosigkeit im Januar um 289 auf 2304 Personen gestiegen. Das waren 603 Arbeitslose mehr als noch im Januar des vergangenen Jahres. Aktuell waren 1367 Männer und 937 Frauen ohne Beschäftigung. Gleichzeitig wurden dem Arbeitgeber-Service der Agentur in Landsberg 151 neue Arbeitsstellen gemeldet. Dies führe zu einem Bestand von 688 freien Arbeitsstellen im Landkreis Landsberg. (wu)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren