Newsticker
EU-Behörde EMA gibt grünes Licht für Corona-Pille von Pfizer
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Mundraching: Tödlicher Unfall: Spaziergänger finden Auto von Verschwundenem

Mundraching
21.10.2019

Tödlicher Unfall: Spaziergänger finden Auto von Verschwundenem

Wie die Polizei meldet, wurde am Lech bei Mundraching ein Unfallauto gefunden. Der Fahrer ist tot.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Plus Ein Mann kommt nicht von der Arbeit nach Hause. Auf Facebook wird nach ihm gesucht, bis Montagnachmittag bei Mundraching sein Auto entdeckt wird.

Die Anteilnahme auf Facebook war riesig. Dort wurde in den vergangenen Tagen nach einem 46 Jahre alten Mann aus einem Ort im nördlichen Ostallgäu gesucht, der seit einer Woche verschwunden war. Der Gesuchte arbeitete bei einem Unternehmen in Landsberg. Für die Firma war er zuletzt auf einer Baustelle in Rott tätig, ehe er mit einem Firmenwagen spurlos verschwand. Am Montag fanden Spaziergänger das Auto in einer Böschung am Lechufer bei Mundraching. Einige Stunden später herrschte traurige Gewissheit: Der 46-jährige Fahrer ist tot. Doch wie ist es zu dem Unfall gekommen?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.