Newsticker
Erstmals seit über acht Monaten weniger als 1000 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Nestbau: Ist Utting bald ein Storchendorf?

Nestbau
15.04.2015

Ist Utting bald ein Storchendorf?

Auf einem Strommast in der Hofstattstraße in Utting haben sich am Dienstagabend Störche gepaart.
3 Bilder
Auf einem Strommast in der Hofstattstraße in Utting haben sich am Dienstagabend Störche gepaart.
Foto: Ludwig Endreß

Paarung auf dem Strommasten. Tolerieren die Tiere Störung durch Isolierungsarbeiten?

Die Ammerseegemeinde Utting scheint einem Storchenpärchen ganz gut zu gefallen. Sie halten sich seit einigen Tagen dort auf und waren am Dienstag auf einem Strommast in der Hofstattstraße bei der Familiengründung zu beobachten. Die Untere Naturschutzbehörde veranlasste am Mittwoch, dass der Mast isoliert wird, damit die Tiere nicht zu Schaden kommen. Ob sie diese Störung tolerieren, wird sich zeigen. Vielleicht lassen sie sich auch in der direkten Nachbarschaft nieder: Hanno Ungeheuer will auf sein Haus an der Ecke Laibner Straße/Hofstattstraße eine Nisthilfe bauen lassen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.