Newsticker
RKI meldet 1008 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz liegt bundesweit bei 6,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Podiumsdiskussion: Rüstung, Nato und die Homo-Ehe

Podiumsdiskussion
28.04.2017

Rüstung, Nato und die Homo-Ehe

Stellten sich den Schülerfragen (von rechts): Christian Winklmeier, Kerstin Täubner-Benicke, Michael Kießling und Andreas Wagner. Links Moderator und Schülersprecher Felix Ungeheuer.
Foto: Frauke Vangierdegom

An der Fachoberschule stellen sich vier Bundestagskandidaten den Fragen

Die Homo-Ehe ist ein Thema, das unter den Schülern der 13. Klassen der Fachoberschule offenbar einen hohen Stellenwert einnimmt. Daher beschäftigte sich damit auch die erste Frage, die Schülersprecher Felix Ungeheuer vier Bundestags-Kandidaten des neu geschaffenen Wahlkreises 224 zu Beginn einer Podiumsdiskussion stellte. Kerstin Täuber-Benicke (Bündnis90/Die Grünen), Michael Kießling (CSU), Christian Winklmeier (SPD) und Andreas Wagner (Die Linke) waren auf Einladung des Kreisjugendrings gekommen, um mit rund 100 Schülerinnen und Schülern zu diskutieren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.