Newsticker
Laut Moskau haben sich alle Kämpfer im Asow-Stahlwerk in Mariupol ergeben
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Poetry Slam: Die Dichter und die Angst vorm Haifischbecken

Poetry Slam
29.07.2019

Die Dichter und die Angst vorm Haifischbecken

Wer ausscheidet, wird nass: So lautet eine Regel beim Poetry Slam im Landsberger Inselbad: Hier geht gerade Ezgi Zengin baden.
Foto: Thorsten Jordan

Der Dichterwettstreit im Inselbad findet vor dramatischer Himmelskulisse statt

Zum vierten Mal markierte der Splishy Splashy Poetry Slam im Landsberger Inselbad den Beginn der Sommerferien. Das Ereignis, bei dem um die Ehre der trockenen Bademode und einen aufblasbaren Plastikhai gekämpft wird, lockte acht teils mehrfach preisdekorierte Slammer nach Landsberg. Für ansprechende Atmosphäre mit Stehtischchen und Liegestühlen sowie Ratschen als Beifallsbekundungen für die Gedichtbeiträge sorgten Stadtwerke und Sparkasse. Etwa 300 Besucher, schätzte Eva Zerle von den Stadtwerken, lauschten den Texten und bewerteten sie mit mehr oder weniger kräftigem Applaus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.