Newsticker
Ukraine verlängert Kriegsrecht um 90 Tage
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Riederau: Eine Frau im Körper eines Mannes: Wie aus dem Uwe die Ulrika wurde

Riederau
24.11.2019

Eine Frau im Körper eines Mannes: Wie aus dem Uwe die Ulrika wurde

Ulrika Schöllner aus Riederau und ihr Buch „Transfrau? Ja genau!“.
Foto: Julian Leitenstorfer

Plus Ulrika Schöllner wurde als Mann in der DDR geboren, heiratete und wurde Vater. Jahrelang wurde sie von Zweifeln geplagt, bis sie sich entschied: Ich will als Frau leben.

Am Tisch sitzt eine attraktive Frau. Groß, schlank, dezent-elegant gekleidet, perfekt-zurückhaltend geschminkt. Die langen blonden Haare locker zusammengesteckt. Eine Frau, die eindeutig Wert auf ihre Erscheinung legt. Sie beugt sich vor und zeigt am Haaransatz ihre Narben: „Sehen Sie hier in den Geheimratsecken die transplantierten Haare?“ Der gesamte Stirnlappen wurde einmal aufgeklappt, die Gesichtsform angepasst, das Kinn spitzer, weiblicher, die Lippen runder gemacht. Ulrika Schöllner ist eine Transfrau, ein Mensch, der als Mann geboren wurde und jetzt mit 60 Jahren eine glückliche Frau ist.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.