Newsticker

Lauterbach: Bundesregierung soll Signal gegen angekündigte Lockerungen in Thüringen setzen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Rutschige Fahrbahn: Zwei Unfälle in derselben Straße

Landsberg

20.01.2020

Rutschige Fahrbahn: Zwei Unfälle in derselben Straße

Zwei Unfälle auf rutschigen Fahrbahnen haben sich am Montag im Landsberger Westen ereignet.
Bild: Karl-Josef Hildenbrand/dpa (Symbolbild)

Im Landsberger Westen ereignen sich am Montagmorgen zwei Unfälle in derselben Straße. Beide Male sind die Fahrer zu schnell unterwegs.

Nicht angepasste Geschwindigkeit auf winterlichen Straßen ist laut Polizei die Ursache für zwei Unfälle, die sich am Montag jeweils in der Franz-Kollmann-Straße im Landsberger Westen ereignet haben.

Beim ersten war ein 19 Jahre alter Autofahrer gegen 2.55 Uhr in südlicher Richtung unterwegs. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam er auf glatter Fahrbahn nach rechts von der Straße ab und prallte mit seinem Wagen gegen eine Straßenlaterne. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 3500 Euro.

Gegen 5.30 Uhr fuhr ein 35-Jähriger von Igling kommend in Richtung Landsberg. In einer Linkskurve fuhr er laut Polizei auf der rutschigen Straße geradeaus und touchierte mit der rechten Fahrzeugfront einen Baum. An seinem Auto entstand Schaden von rund 6000 Euro. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren