1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Schondorf: Wieder Randale in der Ammerseegemeinde

Schondorfer

21.04.2019

Schondorf: Wieder Randale in der Ammerseegemeinde

Polizei Symbolbild Feature Einsatz Polizeiauto Verkerhsunfall Polizei Schriftzug Unfall Verbrechen Streifenwagen Blaulicht Uniform Raub Mord Überfall
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Unbekannte machen sich an Straßenlaterne zu schaffen. Anwohner verfolgt die beiden Männer, allerdings ohne Erfolg.

In der Nacht zum Ostersamstag meldete eine 34-jährige Schondorferin der Polizei gegen 2 Uhr eine Sachbeschädigung in Schondorf (Obere Straße). Sie sei von einem lauten Knall aufgewacht und habe dann aus dem Fenster gesehen.

Mit einem Stein eingeworfen

Dabei beobachtete sie zwei unbekannte männliche Personen, die sich gerade an einer Straßenlaterne zu schaffen machten. Sie sprach die beiden Männer an, woraufhin die einfach weitergingen. Der Ehemann der Schondorferin nahm die Verfolgung auf und stellte dabei fest, dass auch ein Verkehrsspiegel mit einem Stein eingeworfen worden war. Das scheint den lauten Knall verursacht zu haben.

Fahndung verlief ergebnislos

Eine sofortige Fahndung nach den beiden bislang unbekannten Tätern verlief in der Nacht aber ergebnislos. Einer, so die Polizei weiter, soll eine auffällige weiß/schwarze Jacke getragen haben.

Hinweise zur Tat oder den beiden unbekannten Tätern nimmt die Polizeiinspektion Dießen unter der Telefonnummer 08807/ 9211-0 entgegen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren