1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Schondorfer parkt Auto ohne Vorderreifen beim Getränkemarkt

Schondorf

31.10.2019

Schondorfer parkt Auto ohne Vorderreifen beim Getränkemarkt

Bild: Symbolfoto: Uli Deck/dpa

Alkoholtest ergibt bei dem 59-jährigen Mann aus Schondorf einen Wert von 2,8 Promille. Was er sonst noch alles angestellt hat, soll jetzt ein Gutachten klären.

Da muss schon ein Gutachter ran, um Licht in die Geschichte um einen 59-jährigen Schondorfer zu bringen. Schließlich wurden bei einem Alkoholtest immerhin 2,8 Promille festgestellt. Wie die Polizei berichtet, wurde der Mann am Mittwoch gegen 17.25 Uhr beobachtet, wie er versuchte, mit seinem Auto in der Greifenberger Straße loszufahren. Was sich als unmöglich herausstellte, da bei dem Auto ein Vorderreifen fehlte. Folglich ließ er das Fahrzeug stehen und ging zu Fuß.

Am Fahrzeug wurden frische Unfallspuren festgestellt

Zuvor hatte er aber im dortigen Getränkemarkt eine Flasche Wein gekauft. Als die benachrichtigten Polizeibeamten den Mann zu Hause aufsuchten, unterzogen sie ihn jenem Alkotest. Wie viel er aber zu dem Zeitpunkt intus hatte, als er mit seinem Pkw unterwegs war, muss nun ein medizinisches Gutachten klären. An seinem Fahrzeug, so berichtet die Polizei weiter, wurden rundum frische Unfallspuren festgestellt. Ein dazu passender Schadensort konnte allerdings bisher nicht gefunden werden.

Hinweise an die Polizei Dießen, Telefon 08807/92110.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren