Newsticker
RKI meldet 4664 Corona-Neuinfektionen und 81 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Skulpturen: „Nur ein bisschen verRückt“

Skulpturen
03.08.2019

„Nur ein bisschen verRückt“

Andrea Skorpil und Manfred Engert in der Säulenhalle: „François und Babette besuchen eine Ausstellung“. Im Bild: Babette.
Foto: Romi Löbhard

Werke von Skorpil und Engert in der Säulenhalle

„Dann mach ich mir nen Schlitz ins Kleid ...“: Wer erinnert sich noch an die von Evelin Künneke, später Ingrid Steeger, in der Kultserie „Klimbim“ gesungene Liedzeile? Die Mundrachinger Künstlerin Andrea Skorpil hat den Halbsatz mit einer schmalen, witzigen Skulptur – Schwemmholz mit Kleid – sichtbar gemacht. Das Exponat zeigt sie neben einer Reihe weiterer Objekte und Bilder derzeit in der Landsberger Säulenhalle.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.