Newsticker
WHO empfiehlt Müttern, Neugeborene nach Infektion oder Impfung weiter zu stillen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Soziale Landwirtschaft: Ochse Nini ist ein Typ zum Streicheln

Soziale Landwirtschaft
10.10.2018

Ochse Nini ist ein Typ zum Streicheln

Christine Festner aus Wolfgrub und der Ochse Nini. Die 36-Jährige bietet auf der Festner-Ranch unter dem Stichwort „Soziale Landwirtschaft“ seit Kurzem auch Therapien mit Tieren an.
Foto: Stephanie Millonig

Auf der Festner-Ranch in Wolfgrub wird heilpädagogisches Reiten angeboten. Auch Rinder, von denen eine besondere Ruhe ausgeht, eignen sich für tiergestützte Therapien

Nini ist ein hübsches Kerlchen mit schokoladebraunem Fell und einer kleinen Blesse an der Stirn. Er hat eine ganz besondere Aufgabe: Nini ist ein Ochse zum Streicheln, denn auf der Festner-Ranch in Wolfgrub bei Dettenschwang werden unter dem Stichwort „Soziale Landwirtschaft“ seit Kurzem tiergestützte Therapien angeboten. Und dabei kommen auch Ochse und Kuh zum Einsatz, denn Christine Festner kennt die beruhigende Wirkung der Wiederkäuer auf Menschen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.