Newsticker

Höchster Stand seit Mai: Robert-Koch-Institut meldet 1226 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Sportwagen mit 250 Sachen auf der Landstraße geblitzt

Weilheim

17.05.2020

Sportwagen mit 250 Sachen auf der Landstraße geblitzt

Die Penzberger Polizei hat den Fahrer eines Sportwagens mit 250 Stundenkilometern geblitzt. Erlaubt waren 100 Stundenkilometer.
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Der Fahrer eines Lamborghini ist frühmorgens zwischen Weilheim und Penzberg viel zu schnell unterwegs. Er bringt sogar einen Polizisten in Gefahr.

Der Fahrer eines Lamborghini ist Sonntagfrüh mit über 250 Stundenkilometern über eine Landstraße bei Habaching im Landkreis Weilheim-Schongau gerast. Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die den Sportwagen bei seiner Fahrt von Starnberg über Weilheim in Richtung Bad Tölz gesehen haben.

Das erste Mal fiel der Sportwagen einer Streife der Weilheimer Polizei auf, die am frühen Morgen auf der B2 eine Unfallstelle absicherte. Oberhalb des Hirschbergs bei Pähl hatte sich ein Wildunfall ereignet. Der grüne Lamborghini fuhr laut Polizei gegen 5.20 Uhr mit sehr hoher Geschwindigkeit an der Unfallstelle vorbei Richtung Weilheim.

Mit einem Laser gemessen

Zehn Minuten später wurde der Sportwagen von einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Penzberg mit einem Laser gemessen, die auf der B472 in Habaching eine Geschwindigkeitsüberwachung durchführte. Der Fahrer des Lamborghini fuhr über 250 Stundenkilometer schnell – bei zulässigen 100.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Ein Polizeibeamter versuchte den Lamborghini wenige Minuten später am Pendlerparkplatz der Autobahnanschlussstelle Sindelsdorf anzuhalten. Der Fahrer ignorierte den Beamten jedoch, sodass der Polizist zu seinem Schutz zur Seite springen musste. Eine dritte Polizeistreife blockierte schließlich mit quer gestelltem Fahrzeug vor der Anschlussstelle die Bundesstraße und konnte die Fahrt stoppen.

Der Sportwagen wird beschlagnahmt

Gegen den Fahrer, einen Mann aus dem Landkreis München, wurde ein Ermittlungsverfahren wegen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens eingeleitet. Der Lamborghini wurde zur Beweissicherung und Vorbereitung der Einziehung beschlagnahmt – ebenso der Führerschein des Mannes. Die Polizei Penzberg sucht nun Zeugen, die den grünen Lamborghini auf seiner Fahrt gesehen haben.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren