Newsticker
Stiko empfiehlt Auffrischungsimpfungen für einige Risikopatienten
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Stoffen/Landsberg: Wie der Uhu die Freizeitsportler am Lech bei Stoffen ausbremst

Stoffen/Landsberg
05.08.2020

Wie der Uhu die Freizeitsportler am Lech bei Stoffen ausbremst

Beim Pfingstunwetter im vergangenen Jahr rutschte im Schlegelwald bei Stoffen etwa ein Hektar Hang Richtung Lech (Fotos oben und unten rechts). In dem Gebiet brütet auch ein Uhu-Paar.
Foto: Ralf Lienert (Archiv)

Plus Nach einem Unwetter und einem Hangrutsch ist der Lech-Höhenweg bei Stoffen nicht mehr passierbar. Wanderer und Radfahrer suchen sich eine andere Route. Doch dort ist der Uhu zu Hause.

Das Hagelunwetter am Pfingstmontag 2019 hat im Landkreis Landsberg große Schäden angerichtet. Auch im Schlegelwald bei Stoffen. Der extreme Hagelschlag, Starkregen und Sturmböen haben dort etliche Bäume beschädigt, zudem rutschte etwa ein Hektar Hang zum Lech hin ab. Dabei wurde eine unter einem Waldweg verlegte Starkstromleitung und ein Abschnitt des bei Wanderern und Radfahrern beliebten Lech-Höhenwegs beschädigt. Die Reparaturarbeiten dauern immer noch an, weil im Frühjahr auf ein Uhu-Paar Rücksicht genommen werden musste, das dort lebt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.