Newsticker
Auch die FDP stimmt Ampel-Koalitionsgesprächen zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Strandbad Utting: Der Sirch Michl und viele andere Geschichten

Strandbad Utting
17.07.2016

Der Sirch Michl und viele andere Geschichten

Der Bademeister Michael Sirch war eine Autorität mit tiefbrauner indianischer Lederhaut, erfahren die Besucher der Strandbadausstellung.
2 Bilder
Der Bademeister Michael Sirch war eine Autorität mit tiefbrauner indianischer Lederhaut, erfahren die Besucher der Strandbadausstellung.
Foto: Maren Martell

Ausstellung zeigt Uttings Sozialisationsecke, die seit Kurzem zum Teil unter Denkmalschutz steht

Er war die Autorität in „tiefbrauner indianischer Lederhaut“, der uneingeschränkte Präsident! Und Bademeister Michael Sirch musste nicht viel dirigieren, seine Anwesenheit genügte. „Beim Michl Sirch habe ich das Schwimmen gelernt. Ich war noch nicht in der Schule, so vielleicht fünf Jahre alt. Er hat immer gesagt: „Jeder, der am Ammersee wohnt, muss schwimmen können.“ So erzählt der Uttinger Josef Ernst. Es ist nur eine der vielen Erinnerungen und Anekdoten, die derzeit in der Ausstellung „Uttinger Strandbadgeschichte(n)“ im Kunstraum Mezzavia nachzulesen sind.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.