Newsticker
RKI meldet 8103 Neuinfektionen und 96 Tote
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Thailand: Urlauber aus dem Landkreis erleben stürmische Ferien

Landsberg/Koh Samui

04.01.2019

Thailand: Urlauber aus dem Landkreis erleben stürmische Ferien

Der Uttinger Gemeinderat Christian Strohmeier ist mit Sohn Johannes und Ehefrau Regina sowie Tochter Romy (nicht im Bild) derzeit auf Koh Samui.
Bild: Romy Strohmeier

Wie es Touristen aus dem Landkreis Landsberg derzeit in Thailand geht. Dort sorgt ein Tropensturm für Chaos.

„Das öffentliche Leben ist in gewissem Maße zum Erliegen gekommen, die Märkte und Kioske sind zu, die Geschäfte haben aber geöffnet. Ansonsten betrifft uns der Sturm nicht so sehr.“ Der Uttinger Gemeinderat Christian Strohmeier macht derzeit mit Ehefrau Regina und den beiden Kindern Johannes und Romy Urlaub auf Koh Samui in Thailand und berichtet von den Erlebnissen.

Lesen Sie dazu auch:

Ob ein schneller Rückflug möglich ist, ist noch offen

Wie berichtet, sucht in diesen Tagen einer der womöglich schlimmsten Tropenstürme seit Jahrzehnten den Süden des beliebten Urlaubslands heim. Auch einige Bürger aus dem Landkreis sind derzeit in Thailand in den Ferien. Entgegen den Ankündigungen, dass Touristen evakuiert werden müssten, sitzen die Strohmeiers jedoch weiter in ihrem Appartement rund 500 Meter vom Strand entfernt. „Der Wind ist stark und es regnet sehr viel“, erzählt Christian Strohmeier. Hütten direkt am Strand seien vielleicht von starken Wellen betroffen. „Da hätte ich schon die Befürchtung und würde woanders übernachten.“ Wie es mit dem Rückflug funktioniert, weiß er noch nicht.

An Rückflug denkt Julian Birkner derzeit noch nicht. Der Fußballer des TSV Landsberg ist erst vor Kurzem in Thailand angekommen. „Wir werden das Unwetter bestimmt merken“, teilte er dem LT mit, „aber nicht schlimm, da wir noch im Norden sind.“ (smi/mm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren