Newsticker
"Infektionsgeschehen aggressiver als gedacht": Karl Lauterbach rechnet mit weitergehenden Einschränkungen
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Weiler im Landkreis Landsberg: Aus dem Gutshof wurden fünf Höfe

Weiler im Landkreis Landsberg
12.09.2016

Aus dem Gutshof wurden fünf Höfe

Drei Generationen in der „Villa“ Möstl: Gertrud, Claudia und Liselotte Möstl leben auf einem der fünf Höfe in dem Weiler bei Obermühlhausen.
Foto: Stephanie Millonig

In Oberbeuern hatte der Kurfürst einst einen Jagdhof. Nach dem Krieg siedelten sich Heimatvertriebene an.

Über Unterbeuern hat das LT schon berichtet, jetzt wenden wir uns dem einen Kilometer entfernten Oberbeuern zu. Welcher der Weiler eher bestanden hat, ist laut der Obermühlhauser Chronik von Jakob Senger nicht bekannt, erwähnt wurde „Buron“ 1052. Wie in Unterbeuern gab es im Mittelalter zwei Höfe und einen Kleinbauernhof. Im 16. Jahrhundert hatten die bayerischen Herzöge hier einen Waid- das heißt Jagdhof. Ab 1671 gab es drei Höfe, deren Hofnamen im Laufe der Jahre auch Josepfbauer oder Hößbauer, Andräbauer oder Änderlebaur sowie Friedl waren. 1901 wurden diese landwirtschaftlichen Betriebe zusammengefasst zu einem Gutshof mit fast 500 Tagwerk, was rund 170 Hektar entspricht. Gutsbesitzer war Ernst Schall, der 1902 dort ein Gutshaus, von den Einheimischen „Villa“ genannt, erbauen ließ. Ihren gründerzeitlichen Stil hat die Villa bis heute behalten und lockt nun als Villa Möstl zur Einkehr.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.