Newsticker
Rund 53.000 Impfdosen in Bayerns Impfzentren weggeworfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Wettbewerb: „Hayom“ heißt der Siegertitel

Wettbewerb
23.02.2018

„Hayom“ heißt der Siegertitel

Die Jury des Wolf Durmashkin Composition Awards (von links): Tilman Jäger, Mark Mast, Martin Schleske, Dr. Bernd Redmann, Jan Müller-Wieland, Jennifer Czorny und Sonia Pauline Beker. Foto: Conny Kurz

Bracha Bdil, eine Musikerin aus Jerusalem, gewinnt den Wolf Durmashkin Composition Award. Die Uraufführung ist am 10. Mai im Stadttheater Landsberg. Es gibt ein außergewöhnliches Jubiläumskonzert

Die Sieger des internationalen Kompositionswettbewerbs „Wolf Durmashkin Composition Award“ stehen fest. Der erste Preis geht an die 30-jährige Komponistin Bracha Bdil aus Jerusalem, Platz zwei an Rose Miranda Hall aus York (England) und Rang drei bleibt im deutschsprachigen Raum. Der Wiener Otto Wanka wird am 9. Mai ebenfalls imLandsberg seine Auszeichnung erhalten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.