1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Zwei Firmen zeigen Autos und Bäder

Wirtschaft

21.10.2019

Zwei Firmen zeigen Autos und Bäder

Zwei Landsberger Unternehmen präsentierten sich am Wochenende der Öffentlichkeit: (links) Beim Autohaus MedeleSchäfer im Westen der Stadt lockte unter anderem das DTM-Showcar, beim Familienunternehmen Merkl am Penzinger Feld (rechts) die vergrößerte Bäderausstellung.
2 Bilder
Zwei Landsberger Unternehmen präsentierten sich am Wochenende der Öffentlichkeit: (links) Beim Autohaus MedeleSchäfer im Westen der Stadt lockte unter anderem das DTM-Showcar, beim Familienunternehmen Merkl am Penzinger Feld (rechts) die vergrößerte Bäderausstellung.

Die Landsberger Firmen MedeleSchäfer und Merkl präsentieren sich den Besuchern

Viel zu sehen gab es am Wochenende bei zwei Landsberger Unternehmen. Der seit einigen Jahren am Penzinger Feld ansässige Heizung- und Sanitär-Meisterbetrieb Merkl präsentierte seine umgebauten und erweiterten Räume und das Mercedes-Benz-Autohaus MedeleSchäfer veranstaltete einen Tag der offenen Tür.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Das Familienunternehmen Merkl feierte die neuen, hellen Büroräume und die komplett neu gestaltete und noch größere Bäderausstellung mit Kunden und vielen Interessierten. Das ganze Haus stand zur Besichtigung offen, Unternehmensleitung und Angestellte, dazu Mitarbeiter etlicher Partnerfirmen, berieten nach Wunsch. Für Verpflegung bei DJ-Musik war gesorgt. Ein Extrazuckerl gab es am Nachmittag: eine Autogrammstunde mit der im südlichen Landkreis lebenden Erfolgsautorin Rita Falk (Eberhofer-Krimis). Hannelore Wedl: „Den neuesten Krimi hab ich schon längst gelesen“, erzählt die Ummendorferin und betont, „die Bücher sind viel besser als die Filme.“

Mit einem Tag der offenen Tür hat das Mercedes-Benz-Autohaus MedeleSchäfer am Standort im Landsberger Westen ein „Junge Sterne Center“ eröffnet. Als Junge Sterne werden ein bis fünf Jahre alte, sehr gepflegte Gebrauchtwagen mit einer bisherigen Fahrleistung von höchstens 100000 Kilometern bezeichnet. Sie erhalten vom Autohaus zwei Jahre Garantie.

Der Besucherandrang war immens und Johannes Medele sowie Peter Schäfer darüber sehr erfreut. Die Gäste nutzten nicht nur die Möglichkeit, völlig unverbindlich Fahrzeuge zu besichtigen. Sehr gefragt waren die zusätzlichen Aktionen und Angebote. Der Erlebnisparcours (nicht nur für Kinder) war bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt. Ob Riesen-Carrera-Rennbahn oder Smart-Einparken auf engstem Raum, Überschlag im Auto sitzend oder einfach DTM-Showcar bestaunen – überall bildeten sich Schlangen und Menschentrauben. Für reichlich Essen und Trinken bei Unterhaltung durch den Musikverein Penzing war zudem gesorgt. (löbh)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren