Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Fasching im Kreis Landsberg 2024: Umzug, Bälle, Termine & Partys

Landkreis Landsberg
12.01.2024

Umzüge und Bälle: Das bietet der Fasching im Landkreis Landsberg

Der Fasching im Landkreis Landsberg bietet auch heuer wieder Bälle, Umzüge und lustige Verkleidungen.
Foto: Christian Rudnik (Archivbild)

Der Lumpige Donnerstag fällt dieses Jahr auf den 8. Februar. Doch bereits davor und schließlich bis zum Aschermittwoch ist einiges los in der Region. 

Heuer ist der Fasching kurz. Schon am 14. Februar, dem Aschermittwoch, ist die närrische Zeit beendet. Höhepunkte im Landkreis Landsberg sind die Umzüge in Igling, Landsberg und Untermühlhausen. Doch auch bei etlichen Bällen kann in der Region zwischen Ammersee und Lech gefeiert werden. Unsere Redaktion bietet einen Überblick über die Veranstaltungen. 

  • Denklingen In Denklingen wird mit den jüngeren Faschingsnarren und Faschingsnärrinnen am Sonntag, 4. Februar, um 14 Uhr im Bürger- und Vereinszentrum mit Prinzenpaar und Tanzauftritten gefeiert. Im Nachbarort Epfach können Kinder am Freitag, 9. Februar, ab 15 Uhr im Haus der Vereine zum Kinderfasching. Einen Rosenmontagbrunch, bei dem es wohl ruhiger zugeht, als auf den Umzügen, wird am 12. Februar im Epfacher Pfarrheim, vom Frauenkreis organisiert und startet um 9 Uhr. „Lech-au!“ wird es dieses Jahr zuletzt und traditionell in Epfach heißen. Der letzte Umzug im Landkreis findet am Faschingsdienstag, 13. Februar, um 14.11 Uhr statt.

Im vergangenen Jahr herrschten beim Faschingsumzug in Epfach bei 16 Grad frühlingshafte Bedingungen.
Foto: Thorsten Jordan (Archivbild)
  • Dießen Übersichtlich ist in Dießen der Fasching geworden: Seit 2021 gibt es keinen Rosenmontagsball des Musikvereins mehr, weil die Mehrzweckhalle aufgrund baulicher Mängel nicht mehr für größere Veranstaltungen genutzt werden darf. Aber der Musikverein probiert es in diesem Jahr mit einer Alternative zum Fasching: Am Samstag, 9. März, wird ab 20 Uhr in einer Maschinenhalle in Dettenhofen ein Starkbierfest veranstaltet. Ansonsten ist in Dießen noch der Frauenbundfasching mit einer Revue aus Sketchen und Gesangseinlagen geblieben. Aufgeführt wird die Show am 7., 8. und 9. Februar ab 19 Uhr und am 10. und 11. Februar ab 14 Uhr im Traidtcasten. Plätze können ab 22. Januar unter der Rufnummer 0176/55013443 reserviert werden. Geschichte ist dagegen der Fasching in der Fischerei rund um den Unterbräu, der an Fasching Betriebsurlaub hat. Betriebsurlaub hat auch das Strandhotel, das ansonsten auch häufig eine Adresse zum Feiern ist. Lustig geht es in Dießen aber wohl zumindest am Lumpigen Donnerstag zu, nicht nur beim traditionellen Rathaussturm der Kinder, sondern auch am Abend bei der Kölsch-Party mit Weiberfasching im Craftbräu.

  • Igling Auch in Igling findet heuer ein Gaudiwurm statt. Termin ist bereits am Samstag, 3. Februar, ab 14.14 Uhr. Der Zug führt über die Unteriglinger Straße zum Kreisverkehr und dann in die Oberiglinger Straße. Im Anschluss kann in einem Festzelt gefeiert werden. Die besten Wagen und Fußgruppen werden prämiert. Am Freitag, 9. Februar, veranstaltet der SV Igling einen Kinderfasching, von 14 bis 17 Uhr, und Jugendfasching, von 18.30 bis 22 Uhr, in der Sporthalle Igling

  • Prittriching Am Samstag, 3. Februar, findet in der Alten Turnhalle in Prittriching der Weiber-Faschingsball des Katholischen Frauenbundes Prittriching statt. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Man erkundet „Wasserwelten“ und zur fetzigen „Wasser“-Live-Musik wird getanzt, gefeiert und gelacht. Die Frauenbund Tanz- und Theatergruppe hat wieder einiges Heiteres vorbereitet und auch für eventuell aufkommenden Hunger ist mit einer kleinen Speisekarte gesorgt. Alle Damen – auch Nichtmitglieder – sind eingeladen. Platzreservierungen sind möglich bis Ende Januar bei Christine Weber, Tel. 08206/1796, oder über WhatsApp bei Sonja Wallrapp, Tel.: 0178/4915481. 

Beim Faschingsumzug in Igling war 2023 unter anderem die Fasnachtszunft Buchlonia aus dem benachbarten Buchloe am Start.
Foto: Thorsten Jordan (Archivbild)
  • Kinsau In Kinsau findet am 9. Februar in der Kinsauer Bude ab 21 Uhr eine Faschingsparty statt.

  • Landsberg Der Faschingsverein Licaria startet am Samstag, 20. Januar, mit dem zweiten Inthronisationsball. Passend zum Motto wird die Aula der Mittelschule wieder festlich in Schwarz-Weiß geschmückt, genauso wie die Gäste. Zum Tanz bittet die Big Band Die Hurlacher, und die Hohenfurcher Prinzengarde samt Prinzenpaar ist wieder Teil des Programms. Außerdem erwartet die Gäste ein Drei-Gänge-Menü sowie zur Unterhaltung ein Surprise Act. Am Lumpigen Donnerstag, 8. Februar, verwandelt sich die Landsberger Altstadt in eine Faschingshochburg. Ab 12.12 Uhr findet der traditionelle Faschingsumzug statt, danach kann gefeiert werden. Heuer allerdings nicht im Festzelt auf der Waitzinger Wiese. Der Zirkus der Narren ist abgesagt. Am Samstag, 10. Februar, folgt der Handballerball mit Kostümprämierung, Livemusik und Einlagen. Der Kartenvorverkauf wird über das Reisebüro Vivell und unter der E-Mail-Adresse neumeyer.roland@gmail.com abgewickelt. Einfache Eintrittskarten ohne Sitzplatzreservierung gibt es auch bei allen Heimspielen der Landsberger Handballer oder an der Abendkasse. 

Der Gaudiwurm durch die Altstadt ist der Höhepunkt des Lumpigen Donnerstags in Landsberg.
Foto: Christian Rudnik (Archivbild)
  • Untermühlhausen Den Anfang der Faschingsgaudi macht der Weiberball im Pfarrstadl. Am Samstag, 13. Januar, ab 19 Uhr, veranstaltet die Katholische Landjugendbewegung das Fest mit Barbetrieb. Reservierungen können bei Organisatorin Pia Heinzelmann unter der Telefonnummer (0170/7192632) vorgenommen werden. Einlass ist ab 18 Jahren beziehungsweise ab 16 Jahren mit Aufsichtsübertragung der Eltern. Der Faschingsumzug in dem Penzinger Ortsteil findet am Samstag, 10. Februar, um 14 Uhr statt. Die Aufstellung der teilnehmenden Gruppen findet wieder in der Oberberger Straße statt. Dann zieht der Zug Richtung Ortsmitte. Die teilnehmenden Faschingswagen und Gruppen werden von einer Jury bewertet. Neu dabei sind Pfarrer Helmut Friedel und die Kreisbrandinspektion. Außerdem wurde von jeder teilnehmenden Gruppe der Bürgermeister des Herkunftsortes eingeladen, in der Jury mitzuwirken. Die Preisverleihung wird dann später im Festzelt stattfinden.
  • Utting Dass der TSV Utting sich nicht nur auf den Sport versteht, hat er beim vergangenen Festjahr zum 100-jährigen Bestehen gezeigt, und er zeigt es auch im Fasching: Am Samstag, 10. Februar, lautet nicht nur beim Kinderfasching von 14 bis 16.30 Uhr im Sportzentrum das Motto „Movie Stars“, sondern auch ab 19 Uhr beim Fasching für die Großen. Für die richtige Partystimmung soll dabei die Wiesn-Band Cagey Strings sorgen.

Noch mehr Fasching gefällig? Alle Umzüge in der Region finden Sie hier in unserer Karte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.