Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Kommentar: Der Lumpige Donnerstag in Landsberg findet ein unschönes Ende

Der Lumpige Donnerstag in Landsberg findet ein unschönes Ende

Kommentar Von Alexandra Lutzenberger
13.02.2024

Plus Das gedankenlose Singen von Partysongs mit geändertem Text sollte in unserer Zeit überdacht werden. Warum der Faschingsverein Licaria ein gutes Zeichen setzt.

Der Faschingsumzug war schön, bunt und seit es Licaria gibt, auch wieder ein Gewinn für die Stadt. Das freut viele Landsbergerinnen und Landsberger sehr. Ein tolles Engagement, eine tolle Party und ein tolles Team vom Bauhof, das den ganzen Müll aufräumen muss, den andere einfach fallen lassen. Vor allem am Lech sollte man dringend eine andere Lösung finden, wenn man nicht selbst auf die Idee kommt, seinen Müll einfach mitzunehmen. Oder man startet einen Tag Fridays for Future direkt nach dem Lumpigen als Aufräumhilfe? In jedem Fall sind all diese Veranstaltungen in der Stadt sehr zu begrüßen.

Unnötig, unschön und nicht tragbar ist es dagegen, (auch im Fasching) alles nachzusingen, was gerade viral geht. Denn nicht jeder Refrain (und klingt es musikalisch auch sehr eingängig) sollte gesungen werden, wenn er andere Menschen beleidigt und dazu auffordert, ihre neue Heimat zu verlassen. Wir alle wissen zwar um den Reiz der Verballhornung von Liedtexten, wer hat früher nicht "Who the F... is Alice" gesungen oder kennt nicht den frauenfeindlichen Layla-Text (der sollte übrigens auch nicht beim Kinderfasching gespielt werden). Doch die Änderung des Textes des völlig unpolitischen Liebes-Songs „L’amour toujours“ von Gigi D’Agostino geht überhaupt nicht und sollte auch nicht geduldet werden. Weder in der Disco noch auf einem Faschingswagen. Gegen diese Art der Liedtextänderung ermittelt die Polizei bereits zum Thema Volksverhetzung auch nach einer AfD-Veranstaltung. Und so kann in Landsberg (glaubt man dem Vereinsvorsitzenden der Landjugend Hohenfurch) aus einer wohl eher unbedachten Faschingsgaudi schnell eventuell sogar eine Straftat werden. 

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.