Newsticker
USA unterstützen Ukraine weiter mit Milliarden-Hilfen
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Landsberg: Sanierungsarbeiten: Der Hinteranger in Landsberg wird bald voll gesperrt

Landsberg
15.06.2022

Sanierungsarbeiten: Der Hinteranger in Landsberg wird bald voll gesperrt

Die Fahrbahn des Hinterangers in der Landsberger Altstadt wird bald saniert und muss für rund vier Wochen voll gesperrt werden.
Foto: Christian Rudnik (Archivfoto)

Die Fahrbahn des Hinterangers in Landsberg wird umfassend saniert. Die Stadt gibt nun den konkreten Zeitplan bekannt. Was es für Anlieger zu beachten gilt.

Die Bauarbeiten zur Sanierung der Fahrbahn des Hinterangers beginnen am Montag, 27. Juni. Das gibt die Stadt Landsberg in einer Pressemitteilung bekannt. Voraussichtlich bis Freitag, 29. Juli, soll der Bereich zwischen der Schulgasse und dem Sandauer Tor dann für den Straßenverkehr voll gesperrt sein. Die Sperrung könnte im längsten Fall aber auch bis Freitag, 5. August, andauern. Die Gehwege sind weiterhin benutzbar.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.