Turnier

14.03.2015

Bambini auf dem Eis

An diesem Wochenende findet in Landsberg wieder der Reisacher-Cup für Bambini-Mannschaften statt.

16 Mannschaften sind in Landsberg am Start

Für die Riverkings des HC Landsberg ist die Saison beendet, dennoch herrscht an diesem Wochenende in der Landsberger Eishalle Hochbetrieb: Der Förderverein des HC Landsberg lädt an diesem Wochenende zum Reisacher-Bambini-Cup ein, dem, wie die Ausrichter ankündigen, „größten Bambini-Turnier Deutschlands“.

Insgesamt 16 Mannschaften treten in vier Gruppen in der Vorrunde an, dazu empfangen die Landsberger auch Teams aus dem Ausland. So schickt der EHC Winterthur (Schweiz) seine Nachwuchsspieler, aus Südtirol kommen die Bambini des HC Meran.

Die kleinen Riverkings werden es in ihrer Gruppe erst mal mit dem EV Landshut, EHC Winterthur und EV Moorsburg zu tun bekommen. In der Gruppe B spielen Augsburger EV, ECDC Memmingen, EV Weiden und EV Ravensburg; in der Gruppe C der ESV Buchloe, HC Meran, EV Regensburg und die Schwenninger Wild Wings Future; in der Gruppe D der TSV Peißenberg, ESV Kaufbeuren, Stuttgarter EC und die ESC Haßfurt Hawks.

Spielbeginn sowohl am Samstag als auch am Sonntag ist um 8.30 Uhr. Die Platzierungsspiele sind am Sonntag ab 12.30 Uhr angesetzt, das Finale um den Gesamtsieg beim Reisacher-Cup ist um 15 Uhr vorgesehen. Der Eintritt zu diesem Mammut-Turnier ist frei und die Organisatoren vom Förderverein hoffen auf viele Zuschauer, für Essen und Getränke ist gesorgt. (mm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren