Newsticker

Pflicht-Corona-Tests: Einreisende aus Risikogebieten müssen sich ab Samstag testen lassen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Lokalsport
  4. Fußball-Bundesliga: Florian Neuhaus erzielt das Tor des Monats

Kaufering

23.02.2020

Fußball-Bundesliga: Florian Neuhaus erzielt das Tor des Monats

Florian Neuhaus hat das Tor des Monats Januar erzielt. Der Kauferinger spielt für Borussia Mönchengladbach.
Bild: David Inderlied/dpa

Plus Ein Treffer des Kauferingers Florian Neuhaus wird von den Zuschauern der ARD-Sportschau zum Tor des Monats Januar gewählt. Der Fußballprofi in Diensten von Borussia Mönchengladbach erhält die Auszeichnung nicht zum ersten Mal.

Vermutet hatte man es, jetzt ist es sicher: Florian Neuhaus aus Kaufering hat das Tor des Monats Januar erzielt. Sein Treffer zum 3:1 gegen Mainz hatte dem Profi von Borussia Mönchengladbach die Nominierung eingebracht und am Samstagabend wurde das Tor in der ARD-Sportschau auf Platz eins gewählt. Für den 22-Jährigen nicht das erste Mal.

Es war der 19. Spieltag der Bundesliga, Mönchengladbach führte gegen Mainz mit 2:1, aber die Partie stand auf des Messers Schneide. Da missglückte dem Mainzer Keeper Robin Zentner eine Abwehr, der Ball landete bei Neuhaus und dieser traf aus fast 40 Metern ins Kreuzeck. „Das war mein schönstes Bundesligator“, zitierte das Onlineportal GladbachLIVE Florian Neuhaus nach dem 3:1-Erfolg – und es brachte ihm verdient auch die Auszeichnung ein.

2016 war Neuhaus ein ähnlicher Treffer gelungen

Damit kommt der Kauferinger auch automatisch in die Wahl zum Tor des Jahres – für ihn nicht das erste Mal. Bereits 2016 hatte Neuhaus mit einem ähnlichen Treffer das Tor des Monats Mai erzielt. Damals noch für die A-Junioren des TSV 1860 München. Im Halbfinalhinspiel um die deutsche Meisterschaft hatte er den Dortmunder Keeper mit einem Schuss aus etwa 50 Metern Entfernung überlistet und in der 89. Minute den Siegtreffer zum 2:1 erzielt. Zum Einzug ins Finale reichte es dennoch nicht, da die Löwen im Rückspiel mit 0:2 unterlagen.

Fußball-Bundesliga: Florian Neuhaus erzielt das Tor des Monats

Das Tor von 2016 im Video

Beim VfL Kaufering hat alles begonnen

In der laufenden Saison hat Neuhaus drei Tore für Mönchengladbach erzielt, zu zwei weiteren gab er die Vorlage. Der Mittelfeldspieler stand in allen 22 Partien im Kader, lediglich in drei Spielen war er nicht zum Einsatz gekommen.

Neuhaus hatte seine Fußballerkarriere beim VfL Kaufering begonnen, wechselte aber bereits in der Jugend zum TSV 1860 München. Nach dem Abstieg der Löwen 2017 wechselte er zu Borussia Mönchengladbach. Er wurde für eine Saison zu Fortuna Düsseldorf in die Zweite Liga ausgeliehen und hatte entscheidenden Anteil am Aufstieg der Fortuna in die Bundesliga.

Im vergangenen Jahr spielte Neuhaus für die U 21-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft. Erst im Finale musste sich die deutsche Mannschaft Spanien mit 1:2 geschlagen geben.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren