Schützen

03.05.2019

Stifter der Kette siegt

Die Könige der Fröhlich-Schützen Lengenfeld mit ihren Insignien.
Bild: Christina Bauer

Proklamation in Lengenfeld

Schützenmeister Anton Bauer begrüßte die Fröhlich-Schützen Lengenfeld zur Königsproklamation. Sein besonderer Gruß ging an die Kameraden vom PatenvereinFrohsinn“ aus Pflugdorf. Nach einer Brotzeit wurden die neuen Könige bekannt gegeben.

Bei den Jungschützen übernahm Christoph Bauer mit einem 21,3-Teiler die Kette als Jugendkönig. Die Wurstkette erhielt Felix Geisenberger mit einem 118,6-Teiler. Dritte im Bunde war mit einem 119,4-Teiler Elisabeth Schmid.

Bei den Luftpistolenschützen setzte sich Ferdinand Kabrhel mit einem 50,6-Teiler durch. Gefolgt von Gunnar Reifenrath auf Platz 2 (81,0-Teiler) und Werner Geisenberger auf Platz 3 (88,8-Teiler).

Stifter der Kette siegt

Erstmals wurde in diesem Jahr bei der Veranstaltung auch eine Kette für die Auflageschützen Luftpistole ausgeschossen. Gestiftet wurde sie von Horst Bergmann, der sie auch gleich umhängen durfte. Mit einem 117,2-Teiler lag er knapp vor Helmut Rehm, der mit einem 118,3-Teiler aufwartete. Als Dritter gesellte sich Manfred Rehm mit einem 133,1-Teiler dazu.

In der Schützenklasse mit dem Luftgewehr war Alexander Bauer mit einem 43,1-Teiler der beste Schütze. Er setzte sich gegen Christina Bauer (53,2-Teiler) und Erna Rehm (69,1-Teiler) durch. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren