Newsticker
Nato startet Aufnahmeverfahren für Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Veranstaltungen Kreis Landsberg 2022: Termine im Überblick

Landkreis Landsberg
23.02.2022

Konzerte, Volksfeste und Co.: Das ist 2022 im Kreis Landsberg geboten

Auf dem Gelände von Schloss Kaltenberg soll dieses Jahr unter anderem das "Puls Open Air 2022" stattfinden.
Foto: Thorsten Jordan (Archivfoto)

Corona ist lange nicht aus dem Alltag verschwunden, doch im Kreis Landsberg sind 2022 viele Veranstaltungen geplant. Eine Übersicht über vorläufige Zu- und Absagen.

Nach zwei Jahren, in denen etliche Veranstaltungen, Festivals, Konzerte und Volksfeste abgesagt werden mussten, zeigen sich viele Organisatoren für das Jahr 2022 optimistisch. Das LT hat eine Auswahl an Großveranstaltungen im Landkreis Landsberg zusammengestellt.

Veranstaltungen im Landkreis Landsberg 2022

Snowdance: Das Jahr startet mit einer guten und einer schlechten Nachricht in Sachen Snowdance-Filmfestival. Das Kinofestival 2022 kann, wie berichtet, als hybrides Event vom 29. Januar bis 6. Februar in Landsberg stattfinden. Die schlechte Nachricht: Snowdance wird nach Angaben von Gründer Tom Bohn nach der neunten Ausgabe aus Landsberg wegziehen (siehe Artikel unten).

Landsberger Wiesn: Bei der Stadt Landsberg ist man zuversichtlich, dass die Veranstaltungen in den wärmeren Monaten unter Einhaltung gewisser Schutzmaßnahmen durchgeführt werden können, teilt Pressesprecherin Simone Sedlmair mit. So geht man davon aus, dass die „Landsberger Wiesn“ von Mitte bis Ende Mai stattfinden kann. Auch mit den Jahrmärkten im Frühjahr und Herbst plant die Stadt. „Und wir hoffen auch auf die Durchführbarkeit eines Weihnachtsmarktes“, erwähnt Sedlmair.

Snowdance findet dieses Jahr als Hybrid-Veranstaltung statt. Im Bild: Festivalchef Tom Bohn.
Foto: Julian Leitenstorfer (Archivfoto)

Töpfermarkt: Der mittlerweile 45. Süddeutsche Töpfermarkt in Landsberg soll am 23. und 24. Juli wieder Kundschaft erwarten können.

LechStadt: Die zweitägige Open-Air-Veranstaltung „LechStadtFestival“ und „LechStadtLive“ soll am Hauptplatz am 20. und 21. August rund um den Start des Damenradrennens der European Championships Munich 2022 stattfinden.

Lesen Sie dazu auch

Uttinger Jubiläum: Anfang Juli will die Gemeinde Utting groß feiern, dass ihr Dorf vor 900 Jahren zum ersten Mal urkundlich erwähnt wurde – und so, wie es vor Corona einmal war. „Wir haben einfach so getan, als ob es Corona nicht gibt“, sagt Bürgermeister Florian Hoffmann zu den bisherigen Vorbereitungen. Das durchaus massentaugliche Festprogramm steht, ein Festwirt aus Reichling wurde für das Zelt engagiert, auch die Verträge mit den Künstlern sind unter Dach und Fach.

Wobei, ein bisschen hat man schon an Corona gedacht. Natürlich habe man für den Fall der Fälle Rücktrittsklauseln vorgesehen. Wenn alles wie geplant laufen kann, dann wird Utting ein richtig großes Fest erleben: vom 30. Juni bis 4. Juli mit Jugendband-Contest (30. Juni), Bierzelt-Geselligkeit für Betriebe und Vereine unter dem Motto „Chef zahlt“ (1. Juli), viel Familienprogramm am 2. und 3. Juli, dazu am 2. Juli ein Abend mit der Band „Mercuries“ im Festzelt, Gottesdienst und kleinem Umzug am 3. Juli, bevor es dann am 4. Juli mit dem Kreisseniorennachmittag und einem Auftritt der Kabarettistin Martina Schwarzmann noch mal hoch hergehen soll.

Herkomer Konkurrenz: Die „Herkomer Konkurrenz“ feiert ihr 25. Jubiläum seit ihrer Neuauflage im Jahr 1997. Anfang Juli dieses Jahres will die nach eigenen Angaben älteste Tourenwagen-Rallye der Welt das Spektakel wieder so anbieten, „wie Landsberg es kennt und liebt: undistanziert, unbeschwert und mit vielen unbedeckt lachenden Gesichtern an Start und Ziel“, so die Organisatoren. Einen fixen Termin gibt es schon: Von Donnerstag, 7. Juli, bis Sonntag, 10. Juli, soll das Event stattfinden.

Der mittlerweile 45. Süddeutsche Töpfermarkt in Landsberg ist am 23. und am 24. Juli geplant.
Foto: Julian Leitenstorfer (Archivfoto)

Puls Festival. Das Musikfestival sollte vom Donnerstag, 9. Juni, bis zum Samstag, 11. Juni, auf dem Gelände von Schloss Kaltenberg stattfinden. Schon am Freitag musste aber das Puls Open Air abgebrochen werden.

"Highland Games" gibt es auch im Landkreis Landsberg

Kaltenberger Ritterturnier: Auf Schloss Kaltenberg wird das beliebte Mittelalterfest inszeniert. Musik, Handwerk und Gaukelei laden zum Mitmachen oder Schauen ein. Auch eine Ritterturnier-Show ist geplant. Das Kaltenberger Ritterturnier 2022 soll vom 16. bis 31. Juli, jeweils am Freitag, Samstag und Sonntag, stattfinden.

Pferdeshow: Die „Carmina Burana Cavallo 2022“ findet am Freitag, 5. August, ebenfalls auf dem Schlossgelände statt. Carl Orffs Carmina Burana Cavallo „ist eine Synthese des meist gespielten klassischen Musikwerkes und der edelsten Tiere des Erdballs“, schreiben die Veranstalter. Reiter und Reiterinnen zeigen zur Musik ihre Reitkunst in traditionellen Kostümen.

Highland Games: Die „Deutschland Highland Games“ auf Schloss Kaltenberg werden zum Volksfest für die ganze Familie. Geplanter Termin ist am Samstag, 6. August. Geländeöffnung: 13 Uhr.

Military: Nach den Highland Games präsentiert Schloss Kaltenberg eine sogenannte Marching Band. Die „Deutschland Military Tattoo“ zeigt in ihren farbenprächtigen Uniformen ihre ausgefeilten Choreografien, die präzise auf Musik abgestimmt sind. Die Veranstaltung ist am Samstag, 6. August, von 20 bis 23 Uhr geplant.

Einen Landsberger Kultursommer wird es dieses Jahr wohl nicht geben

Streetfood Markt: Das fünfte Streetfood Festival von Rebelz Sound soll im Sommer 2022 in Landsberg stattfinden. Von Donnerstag, 16. Juni, bis Sonntag, 19. Juni, sollen 20 Food Trucks, Bier- und Cocktailbars den Infanterieplatz und das Inselbad bespielen. Livemusik und ein Kinderprogramm soll es auch geben.

Kultursommer: Der Landsberger Kultursommer am Lech wird wohl nicht stattfinden, das teilen die Organisatoren von Rebelz Sound mit. „Trotz Förderung der ‘Neustart Kultur’ hat die Veranstaltung 2021 Verlust gemacht und ist somit für 2022 nicht interessant für uns“, sagt Veranstalter Bastian Georgi.

Ruethenfest: Und wer gerade überlegt, wann das nächste Ruethenfest ansteht: Planmäßig soll es im Juli 2023 stattfinden. Konkrete Pläne gibt es aber noch nicht. Im Oktober 2022 wird das Organisationsteam entschieden, ob es wegen der Pandemie überhaupt 2023 stattfinden kann, heißt es auf Nachfrage.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.