Newsticker
Bundes-Notbremse: Ausgangsbeschränkungen fallen weniger streng aus

DJK

18.01.2020

Stockschützen gesucht

Von links: Reinhard Chyl, Robert März, Martina Meier, Jutta Huster, Christiane Jakob und Norman März
Foto: Markus Throm

Abteilungen berichten. Vorstand bleibt

Norman März vom Vorstandsteam der DJK Schwabhausen begrüßte kürzlich zur Jahreshauptversammlung. Er berichtete von einem arbeitsreichen Geschäftsjahr. Veranstaltet wurde unter anderem ein Faschingsball, ein Kinderfaschingsball, ein Jugendtheater, ein Jugendhallenturnier, ein Adventsmarkt und eine Weihnachtsfeier. Größere Investitionen waren der Anhänger sowie die Papierwannen für das Grüngut und die Altpapiersammlung. Der Bau der Ballhütte wurde auf das Frühjahr verschoben.

Die Fußballer stehen nach dem verpassten Aufstieg der vergangenen Saison im Relegationsspiel gegen Fuchstal derzeit auf Rang 6 in der A-Klasse. Die Zweite ist in die B-Klasse aufgestiegen und kämpft gegen den Abstieg, so Abteilungsleiter Ralf Meier.

Gymnastikabteilungsleiterin Jutta Huster führte auf, dass der Terminkalender von Montag bis Freitag voll besetzt sei. Einige Kindergruppen sowie zehn Erwachsenengruppen sind zu betreuen.

Jessica Mahr von der Abteilung Spaß und Spiel berichtete, dass man heuer wieder ein Erwachsenentheater aufführen kann.

Die Abteilung Stockschützen haben Andreas Sedlmair und Johannes Gietl übernommen. Die Abteilung hat mit dem hohen Altersdurchschnitt zu kämpfen, da viele Schützen jenseits der 60 sind. Jeder, der Interesse am Sport hat, kann am Donnerstag ab 19 Uhr vorbeischauen.

Anschließend wurde das Vorstandsteam um Jutta Huster, Robert März und Norman März wiedergewählt. Neu im Amt ist Christiane Jakob als Stellvertreterin. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren