1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Vereinsberichte
  4. Vorstand des Trachtenvereins bestätigt

Wahl

14.05.2019

Vorstand des Trachtenvereins bestätigt

Der neue Vorstand des Trachtenvereins von links: Thorsten Poth, Brigitte Bonfert, Alfred Seefelder, Nicole Poth, Gerhard Reich, Gabriele Fiederer, Josef Fiederer, Siegfried Lutzenberger.
Bild: Trachtenverein

Annemarie Schmid für 70-jährige Mitgliedschaft bei Edelweiß Landsberg geehrt

Der gesamte Vorstand des Trachtenvereins Edelweiß Landsberg wurde bei der Neuwahl während der Frühjahrsversammlung im Amt bestätigt. Josef Fiederer, der zahlreiche Teilnehmer und Ehrenmitglieder begrüßen konnte, bleibt Vorsitzender. Allerdings fanden sich keine Vereinsmitglieder, die die Aufgaben des Vorplattlers, Fähnrichs oder Jugendleiters übernehmen wollten.

Nach der Wahl wurden die anstehenden Termine und Ausfahrten besprochen. Unter anderem wird der Verein wieder beim Ruethenfest für den Festwagen der Patrona Bavaria zuständig sein. Auch wird die historische Gruppe beim Oktoberfestumzug mitwirken.

Die Trachtler gedachten zudem der beiden gestorbenen Ehrenmitglieder Rudolf Rahm und Josef Bischof und ehrten mehrere Mitglieder. Für 70-jährige Mitgliedschaft wurde Annemarie Schmid ausgezeichnet. Für 50-jährige Mitgliedschaft erhielt Heidi Wiedemann eine Urkunde und die goldene Ehrennadel. Für 40 Jahre Mitgliedschaft hat Gottfried Schießling dieselbe Auszeichnung bekommen. Ebenfalls geehrt wurden in Abwesenheit für 40 Jahre Mitgliedschaft Thomas Tauscher sowie Eva Mühlberger und für 25 Jahre Mitgliedschaft Martha Zeit. Allen abwesenden Jubilaren wird eine Urkunde sowie eine Ehrennadel zu einem späteren Zeitpunkt übergeben. Josef Fiederer bedankte sich zudem für die geleistete Arbeit und das Engagement der Mitglieder im Verein.

Vorstandsmitglied Nicole Poth stellte bei der Frühjahrsversammlung den Antrag, den Jahresbeitrag wegen der gestiegenen Kosten des Vereins sowie der Fahnenreparatur auf 20 Euro pro Mitglied zu erhöhen. Dem stimmte die Versammlung zu. Der neue Mitgliedsbeitrag soll ab 2020 erhoben werden. Mit dem Leitsatz des Vereins: „Treu der Heimat und Treu dem guten alten Brauch“ endete die Versammlung. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren