1. Startseite
  2. Live-Blogs
  3. Apple Keynote 2021: Liveticker & Übertragung im Live-Stream zum Apple-Event heute mit iPhone 13 & Apple Watch 7 heute am 14.9.21

Hier können Sie die Apple-Keynote im Liveticker verfolgen.
Foto: Vincent Yu, dpa (Archivbild)
Apple

Liveticker zur Apple Keynote: Diese Produkte stellt Apple vor

Heute am 14. September stellt Apple neue Produkte vor - mit großer Wahrscheinlichkeit auch das iPhone 13. Laut Medienberichten sollen außerdem die Apple Watch 7 und eine neue Generation der AirPods gezeigt werden. Die Apple Keynote beginnt um 19 Uhr deutscher Zeit. Sie können das Online-Event hier im Liveticker verfolgen.

Liveticker zur Apple Keynote 2021

Übertragung: So sehen Sie das Apple Event heute im Live-Stream

Zur Apple Keynote 2021 gibt es auch eine kostenlose Übertragung im Live-Stream. Das Unternehmen zeigt das Event auf der offiziellen Website und auf Youtube.

Was könnten das iPhone 13 und die Apple Watch 7 bieten?

Schon vor der Enthüllung des iPhone 13 sollen Informationen an die Öffentlichkeit gelangt sein. Der Finanzdienst Bloomberg berichtet, dass sich das Design nicht stark vom Vorgänger-Modell unterscheide. Die Aussparung für Kameras und Sensoren werde aber kleiner ausfallen. Neben schnelleren Chips sollen die teureren Modelle auch eine neue Display-Technologie bieten.

Der Branchenanalyst Ming-Chi Kuo geht davon aus, dass Apple beim Online-Event vier Modelle vom iPhone 13 zeigen wird: neben der normalen Version auch eine Mini-Ausgabe und zwei Pro-Modelle. Für das teurere Pro-Gerät erwarte er einen Speicherplatz von einem Terabyte.

Das Release-Datum für das iPhone 13 ist noch nicht offiziell bekannt. Experten gehen davon aus, dass die Vorbestellung ab dem 17. September möglich sein könnte. Als Erscheinungsdatum gilt der 24. September als wahrscheinlich.

Medien erwarten auch, dass neue AirPods und die Apple Watch 7 gezeigt werden. Wie Bloomberg berichtet, soll es bei der neuen Apple Watch einige Änderungen beim Design geben. Der Bildschirm werde etwas größer und gleichzeitig flacher ausfallen. Die Ränder sollen kantiger sein. Bisher waren die Ecken stark abgerundet.

Laut Analyst Ming-Chi Kuo werde die Apple Watch 7 später als geplant im September in die Massenproduktion gehen. Es habe Produktionsprobleme gegeben, die mittlerweile gelöst seien. (sge, dpa)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren